Sales competitions

Not everyone can win in a sales contest, of course. But everyone should have the chance to do so. Your company will achieve maximum profit if you motivate not only the best people, but also the rank and file with exciting ranking systems and qualified support on the race to the finish line. Challenging and fostering the middle field is required. In a competition, what counts is not that the top 20% improve their performance by yet another 10%. The secret to success is the palpable motivation of the other 80%.

The five factors for the success of an incentive contest

  • Evaluation system
  • Campaign dramaturgy and communications
  • Qualification and training
  • Monitoring results, performance analyses
  • Rewards


View example

NISSAN-BASHO:
Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style

NISSAN-BASHO: Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style

Drei Wettbewerbe, ein Ziel: NISSAN BASHO – der Wettbewerb der Besten! Ein originelles, umsatzsteigerndes Anreizprogramm für den Aftersales-Bereich unseres japanischen Kunden NISSAN.
Der Verkaufswettbewerb findet ganz unter dem Motto „Sumo-Ringen“ statt! Eine starke Aktionsstory, die Aufmerksamkeit schafft, Emotionen schürt und Spaß macht. Aber auch ein Stück mehr Verbundenheit mit der Marke bringt! Um die maximale Umsatzleistung zu generieren, richtet sich NISSAN BASHO an drei Zielgruppen:

Wettbewerb der Autohaus-Geschäftsführer:
Den 20 Besten des Wettbewerbs winkt ein exklusives VIP-Package für das DFB Pokalfi nale in Berlin. Zusätzlich darf sich der Sieger „YOKOZUNA“ nennen. Ausschlaggebend für den Erfolg ist der prozentuale T&Z-Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr. Die Geschäftsführer werden dabei in Volumengruppen eingeteilt. Je höher die prozentuale Umsatzsteigerung ist, umso höher ist die Platzierung.

Wettbewerb der Teileverantwortlichen:
Jedes teilnehmende Autohaus stellt einen Verantwortlichen für den Bereich Teile und Zubehör auf. Mit monatlich wechselnden Schwerpunktprodukten hat jeder Teilnehmer das Ziel, viele Punkte (hier: Kilos) für Umsätze zu sammeln. Für diese „Kilos“ kann der Teilnehmer dann tolle Prämien bekommen.

Wettbewerb für die Außendienstler:
Auch die Außendienstmitarbeiter werden in NISSAN BASHO involviert. Im ADM-Incentive stehen sie im Rennen mit ihren Kollegen. Dabei werden die Teilnahme-Quote ihrer Autohäuser und die entsprechenden Umsatzzielerreichungen gewertet. Die zwei besten Gebietsleiter gewinnen eine Reise zum DFB Pokalfi nale. Zusätzlich erhalten die Außendienstler Punktegutscheine (SpeckSchecks), die sie bei besonderen Leistungen an ihre Teileverantwortlichen vergeben können. Alle Kommunikationsmittel sowie das Online-Portal des Programms wurden komplett in Design und Text auf NISSAN BASHO abgestimmt und sorgten für Aufmerksamkeit und Aktivität.

NISSAN-BASHO: <br/>Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style
NISSAN-BASHO: <br/>Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style
NISSAN-BASHO: <br/>Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style
NISSAN-BASHO: <br/>Der Aftersales-Wettbewerb im Sumo-Style